Erfolge:

Saison 2016/17

Landesmeisterschaften der Senioren in Karlskrona

G├Âran Skogsberg wird in Karlskrona / Schweden im Einzel und Doppel, an der Seite seines Landsmannes Arvi Grapenhed Landesmeister der Senioren (AK 65).

 

Saison 2015/16

Weltmeisterschaften der Senioren in Alicante

G├Âran Skogsberg wusste auch bei den Weltmeisterschaften der Senioren in Alicante / Spanien seinen spielerischen Stempel aufzudr├╝cken. Mit einem Teilnehmerfeld von ├╝ber 400 Aktiven in seiner Altersklasse gelang ihm in der Einzelkonkurrenz der Sprung unter die letzten Acht. Den Vizemeistertitel holte er sich im Doppel an der Seite von Matti Lappalainen (Finnland).

 

Aufstieg in die NRW-Liga und Hattrick im Essener Stadtpokal

Die Saison bescherte der SG Heisingen weitere herausragende Erfolge. Zum Einen gelang der Aufstieg in die seit zwei Jahren neu eingef├╝hrte NRW-Liga und im renommierten Essener Stadtpokal wurde diese Troph├Ąe zum dritten Mal in Folge an die Bahnhofstra├če geholt.

 

Saison 2014/15

Europameisterschaften der Senioren in Tampere

G├Âran Skogsberg erk├Ąmpfte sich bei den Europameisterschaften der Senioren in Tampere / Finnland in der Einzel- und Doppelkonkurrenz jeweils die Silbermedaille. Im Doppel stand ihm Matti Lappalainen (Finnland) zur Seite.

 

Saison 2010/11

Finalsieg im WTTV-Pokal auf Kreisebene

Nachdem bereits in der Saison 2002/03 dieser Pokalwettbewerb durch das Trio Rafael Poeche, Sven Freter und Norbert Sanner f├╝r die SG Heisingen gewonnen wurde, war es in der Saison 2010/11 diesmal Detlef Hildebrand, Christian Berthold, Stefan Meier und Achim Blum (v.l.n.r) vorbehalten sich in die Siegerliste einzutragen.

Aufstieg der 1. Sch├╝ler in die Kreisliga

Als Erinnerung an diesen Erfolg wurde ein Mini-Z Rennwagen konstruiert, der jetzt u. a. auf Deutschen Meisterschaften seine Runden drehen darf. Diese Art der Verewigung resultiert aus dem zweiten Hobby des betroffenen Sch├╝lers, der mit diesen kleinen Flitzern bei Nationalen Meisterschaften einen hei├čen Reifen f├Ąhrt.

 

Saison 2008/09

Finalsieg im WTTV-Pokal auf Verbandsebene

Den wohl bisher gr├Â├čten Erfolg f├╝r die Tischtennisabteilung der SG Heisingen konnten Mustafa Cetin, Mike Geelen und Hendrik Ulber (v.l.n.r.) mit dem Gewinn des WTTV-Pokals der Verbandsliga-/Landesligamannschaften erzielen. Gleichzeitig bedeutet dies die Qualifikation f├╝r die Deutschen Meisterschaften der Amateure in Berlin.

Aufstieg in die Verbandsliga

Das vor der Saison 2008/09 selbst erkl├Ąrte Ziel, den Aufstieg in die Verbandsliga zu realisieren, wurde durch das Sextett

Mike Geelen, Mustafa Cetin, Rafael Poeche, Hendrik Ulber, Joe Hunder, Daniel Dudziak und Teambetreuer Ralf Link

mit einer eindruckvollen 44:0 Punktebilanz und dem Meistertitel in der Landesliga Gr. 7 umgesetzt.

Die SG Heisingen sagt Danke Sch├Ân!

 

Stand der Website: 03.06.2018
Besucher: 358

Die nńchsten Events:

Donnerstag, den 30.05.2019, 11:00 Uhr:

  • Wandertag

-, den -, -:

  • -

Die letzten Spielergebnisse:

-, den 00.00.0000:

  • - - - 0:0
  • - - - 0:0
  • - - - 0:0
  • - - - 0:0
  • - - - 0:0
  • - - - 0:0
  • - - - 0:0

Die nńchsten Spiele:

-, den 00.00.0000, -:

  • - - -
  • - - -
  • - - -
  • - - -
  • - - -
  • - - -
  • - - -
  • - - -
  • - - -

Samstag, den 04.05.2019, 17:00 Uhr:

  • Stadtpokalfinale - 1. Herren - DJK Adler Union Frintrop I